Beitragsbemessungsgrenzen 2013

Beitragbemessungsgrundlagen Gesamtliste 2013:

  • Rentenversicherung: 5.800 € (Ost:4.900 €)
  • Krankenversicherung (+Pflegevers): 3.937,50 € (Ost=West)
  • Versicherungspflichtgrenze 2013: 4.350,00 € (Ost = West)
  • Knappschaftliche Rentenversicherung: 7.100 € (Ost: 6.050 €)
  • Mindestbeitragsbemessunggrundlage: 2.695 € (Ost:2.275 €) für freiwillige Versicherte(KV/PflV)

Versicherungspflichtgrenze für die GKV

  • Bundeseinheitlich 52.200 Euro (4.350 €/Monat).
  • Ausnahme: Für Arbeitnehmer(innen), die bereits 2002 versicherungsfrei waren, beträgt die Jahresarbeitsentgeltgrenze 47.250 € (3.937,50 €/Monat)

Allgemeine Hinweise Sozialversicherung 2013:

  • Die Beitragsbemessungsgrenze ist die Obergrenze, bis zu deren Höhe Sozialversicherungsbeiträge anfallen.
  • Wer mehr als die KV-Versicherungspflichtgrenze verdient, kann sich privat krankenversichern.
  • Die Versicherungspflichtgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung entspricht der Jahresarbeitsentgeltgrenze.
  • Die Jahresarbeitsentgeltgrenze entspricht der Beitragsbemessungsgrundlage in der gesetzlichen Krankenversicherung.
*Alle Angaben ohne Gewähr - die Werte stammen aus der Mitteilung der Bundesregierung
Shortlink zu dieser Seite: http://bit.ly/TCay1x


Eingestellt am 22.10.2012 von S. Härtl
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 2,0 bei 1 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)