Rahmendaten zur neuen Sonderabschreibung ab 2019

Der Bundesrat hat heute dem neuen § 7b EStG - einer Förderung des Mietwohnungsneubaus zugestimmt.

Hier unser Kurzüberblick und Rahmendaten der neuen Sonderabschreibung nach § 7b EStG:
  • ausschließlich für neue der Vermietung dienende Wohnungen
  • nicht bei Eigennutzung
  • wird zusätzlich zur linearen AfA nach § 7 Abs. 4 EStG gewährt
  • Höhe der Sonderabschreibung: 4 Jahre lang bis zu 5 Prozent auf maximal 2.000 € je qm Wohnfläche
  • Bauantrag zwischen 31.8.2018 und 31.12.2021 (gilt auch für die „Bauanzeige“)
  • keine Förderung für Grundstücksanteile und Außenanlagen
  • nicht für Ferienwohnungen oder „rbnb-Wohnungen“
  • Die Förderung entfällt im Ganzen (auch rückwirkend), wenn die Anschaffungs- oder Herstellungskosten mehr als 3.000 EUR je qm betragen oder die
  • 10 Jahre Haltefrist und Selbstnutzungssperre nicht eingehalten wird
Beispiel 50qm:

hier eine schnelle und unverbindliche Beispielrechnung zur "Nettoauswirkung" der neuen Sonderabschreibung über 4 Jahre bei einer förderfähigen 50 qm Wohnung:

50 qm x 2000 EUR x 5% = 20.000 EUR x 45% Steuersatz
Ergebnis: 9.000 EUR Steuerersparnis



Eingestellt am 28.06.2019 von S. Härtl
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)