Was sind Sachausgaben zur Ermittlung des Liquiditätsengpasses

Sie finden hier zahlreiche Bespiele für ansetzbare Sachausgaben die im Rahmen der Ermittlung des Corona-Liquiditätsengpasses ansetzbar sein können.

Diese Aufzählung ist unverbindlich und nicht abschließend. Prüfen Sie stets Gewissenhaft und bleiben Sie Glaubhaft bei der Ermittlung des Liquiditätsengpasses.

  • Wenn Sie sich fragen, was ist eine Sachausgabe im Zusammenhang mit der Corona Förderung nutzen Sie diese Beispiele für Sachausgaben damit Sie sich ein Bild schaffen um einen Eindruck und ein Gespür für das vom Gesetzgeber gewollte zu erhalten.
  • Hinsichtlich Sachausgaben für Investitionen ist zu beachten, dass ausschließlich nicht aufschiebbare Investitionen begünstigt sind. Man kann sich somit nicht mit quasi bezuschussten Waren ausstatten oder ein Kfz in die Liste der Sachausgaben aufnehmen. Jedoch ein Ersatzhandy für ein defektes ist möglich, wenn dies unaufschiebbar ist.
Einen Gesamtüberblick über die Ermittlung des Liquiditätsengpasses erhalten Sie in unserem speziellen News-Artikel Wie berechne ich den Corona Liquiditätsengpass

Beispiele für Corona-Sachausgaben:

Miete/Raumkosten (ggf betrieblicher Anteil)
Rechts und Beratungskosten
Arbeitskleidung
Bankgebühren/Zinsen
Beiträge (Berufsverbände/IHK/HWK)
Berufskleidung (typische)
Berufskleidung Reinigungskosten (typ.Berufskleidung)
Büromaterial
Computer/Laptop/Zubehör/Verbrauchsmaterial
Kosten für betrieblich veranlasste doppelte Haushaltsführung
Domainkosten
Versicherungen (nur betriebliche Versicherungen)
Fachliteratur
Fahrtkosten zwischen Wohnung und Betrieb
Fortbildungskosten
Personalverpflegung/Kantiune
Franchise-Gebühren
Homepagekosten
Haftpflichtversicherung (betriebliche)
Verbindlichkeiten für Anschaffung von notwendigem Anlagevermögen
Kosten für Geringwertige Wirtschaftsgüter
Internetgebühren
Providerkosten
Betriebliche Kinderbetreuungskosten
Kontoführungsgebühren
Leasingraten/Leasingkosten
Mietkaufraten
Fahrzeugkosten
Parkgebühren
Fahrzeugwäsche
Prozesskosten
Provisionszahlungen
Raumkosten/Miete/Nebenkosten
Rechtsschutzversicherung
Reisekosten
Reinigung Arbeitskleidung
Reparaturen
Schadenersatzzahlungen
Softwarekosten
Softwareupdatekosten
Schuldzinsen (betriebliche)
Steuerberatungskosten
Buchführungskosten
Spenden betrieblich und regelmäßig
Telefonkosten
Handykosten/Mobilfunk
Umzugskosten betrieblich
Versicherungsprämien betrieblich
Verpflegungsmehraufwendungen
Veröffentlichungskosten
Wareneinkauf
Werkzeugkosten
Werbekosten
Inserate
Verpackungsmaterial
Achten Sie stets darauf dass Sie die vom Ansatz ausgeschlossenen Ausgaben nicht ansetzen. Das kann zu Rückzahlungen und u.U. auch strafrechtlichen Konsequenzen führen.


Eingestellt am 17.04.2020 von S. Härtl
Trackback

2 Kommentare zum Artikel "Was sind Sachausgaben zur Ermittlung des Liquiditätsengpasses ":

Am 20.05.2020 schrieb (anonym) folgendes:
Vielen Dank Herr Härtl für diesen Beitrag!

Endlich mal eine vernünftige Liste die eineme erklärt, was es mit den Sachaufwänden auf sich hat!

Bitte weiter so.

Viele Grüße
Kaffeebart

Am 05.06.2020 schrieb (anonym) folgendes:
Mein Steuerberater hat mich auf Ihre Seite und Ausführungen zu Corona gelotst.

Er hat auch sonst immer die besten Tipps für mich.

Herzlichen Dank

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 3,6 bei 5 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)