E-Rechnung 2025 ab wann gilt was?

Alle Unternehmer müssen ab 1.1.2025 E-Rechnungen empfangen und verarbeiten können.

Was ist eine E-Rechnung?

Eine E-Rechnung ist eine "Datei", die nach besonderen Vorgaben in einem strukturiertem Datensatz erstellt, elektronisch übermittelt und empfangen und nach der Norm EN16931 automatisch elektronisch weiterverarbeitet werden kann.

Unterschätzen sie das nicht! Starten Sie unbedingt frühzeitig mit der Planung und Neuausrichtung Ihrer E-Rechnungsschreibung B2B. Das erfordert neue Software und Ausbildung der Menschen die damit arbeiten. Schieben Sie das Thema E-Rechnung nicht auf die lange Bank.

ACHTUNG 2024 Vorarbeiten

  1. Eine eigene E-Mailadresse für den E-Rechnungsaustausch sollte organisiert und kommuniziert werden, nur so können Sie den Überblick behalten.
  2. Eine Leitweg-ID oder PEPPOL-ID (Pan-European Public Procurement OnLine ID) kann (muss aber nicht) beschafft werden; wer jetzt schon darüber verfügt beweist Professionalität und schindet Eindruck. Diese ID`s stehen gleichwertig neben der Emailadresse als eindeutiger und zertifizierter Empfangskanal für E-Rechnungen! Die Leitweg-ID ist "deutsch", die PEPPOL-ID ist die bereits länger vorhandene "europäische Variante".
  3. Wir erwarten dass im B2B Bereich stets eine schriftliche (elektronische) Vereinbarung über den E-Rechnungsprozess zwischen Rechnungssteller und Rechnungsempfänger abzuschließen sein wird, schon um die Leitweg ID nachvollziehbar ausgetauscht zu haben.
  4. Sie sollten eine Verfahrensdokumentation für den E-Rechnungsprozess erstellen. Der Rechnungseingang und der Rechnungsausgang sollte darin ausführlich dokumentiert sein.

E-Rechnung 2025

  • ab 1.1.2025 ist "NUR" der E-Rechnungsempfang für jedes Unternehmen verpflichtend. Klingt erstmal einfach, ist es aber nicht. Beispielsweise bietet die IHK Bayern heute bereits Ihren Mitgliedern für die Übersendung der Beitragsbescheide als E-Rechnung Ihre Leitweg-ID für die Zustellung zu hinterlegen.
  • keine E-Rechnung für Fahrausweise, Kleinbetragsrechnungen, Rechnungen mit Auslandsbezug und Ausgangsrechnungen B2B im Inland.

E-Rechnung 2026

  • ab 1.1.2026 müssen alle B2B Ausgangsrechnungen zwischen inländischen Unternehmen als E-Rechnung erstellt, versendet, empfangen, verarbeitet und archiviert werden.
  • Ausnahme: Umsatz Rechnungssteller < 800.000 EUR (Umsatz 2025)
  • Ausnahmen noch für Fahrausweise, Kleinbetragsrechnungen und Rechnungen mit Auslandsbezug.

E-Rechnung 2027

  • ab 1.1.2027 gilt eine allumfassende E-Rechnungspflicht zwischen Unternehmen (B2B, Inland).
  • Ausnahmen weiterhin für Fahrausweise, Kleinbetragsrechnungen und Rechnungen mit Auslandsbezug.

KEINE E-Rechnung für "B2C"

  • Für Rechnungen an private Endabnehmer ist die E-Rechnung nicht geplant und nicht vorgesehen. Das gilt sowohl für Lieferungen als auch Leistungen.

Was Unterscheidet Papier- PDF- und E-Rechnung?

Kostengünstige Lösung für E-Rechnung:

  • Die u.E. aktuell kostengünstigste Lösung für E-Rechnungen in kleinen und mittleren Unternehmen ist Auftragswesen Next als Zusatzanwendung zum Unternehmen online.
  • Für derzeit 5 EUR monatlich erhalten Sie eine voll funktionsfähige Auftragswesen Software mit integrierter Fakturierungssoftware die E-Rechnungen in allen Stufen und Ausprägungen beinhaltet.
  • Informieren Sie sich bei Ihrem Steuerberater ob die Anwendung für ihr Unternehmen geeignet ist.
  • Die Anwendung ist einfach aber funktioniert

Unsere Härtl Mandanten können E-Rechnung bereits heute voll nutzen! In DATEV Unternehmen online in der Anwendung "Auftragswesen" kann heute bereits vollumfänglich mit E-Rechnungen gearbeitet werden. E-Rechnung erstellen, empfangen, verarbeiten und versenden funktioniert!


Dieser Artikel ist ohne KI erstellt :-), trotzdem keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit

Eingestellt am 02.04.2024 von S. Härtl
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)