Steuerberater-News

Steuerberater Härtl - Im Fokus der Öffentlichkeit.

Achtung: Nachweise für grenzüberschreitende Lieferungen

Änderungen bei der Ausfuhr und innergemeinschaftlichen Lieferungen!

ab 1.1.2012 sind folgende Änderungen bei den Nachweisen für grenzüberschreitende Lieferungen zu beachten: (Übergangsregleungen = bisherige Nachweise genügen bis 31.12.2012)

bei der Ausfuhr

  • ist künftig der Nachweis strenger und un...

Weiterlesen...

Eingestellt am 16.12.2011 von S. Härtl , letzte Änderung: 31.05.2012 von Michael Strohschein

To do Liste 31.12. für Unternehmer und Selbständige

Die in Ihrem Unternehmen am 31.12. anfallenden Aufgaben für den Jahresabschluss haben wir für Sie zusammengestellt

Wir - Steuerberater München Team Härtl - benötigen für die ordnungsgemäße Erstellung Ihres Jahresabschlusses Ihre Mitwirkung. Die von Ihnen als Unternehmer, Geschäftsführer oder Sel...
Weiterlesen...


Eingestellt am 12.12.2011 von S. Härtl

Die zeitnahe Betriebsprüfung ist da - ab 2012!

Durch die Änderung der Betriebsprüfungsordnung (§4BPO) sind die Rahmenbedingungen für eine zeitnahe Betriebsprüfung geschaffen worden.

Informationen zur zeitnahmen Betriebsprüfung:

  • Erstmals anfang kommenden Jahres (2.1.2012) kann die Finanzverwaltung erstmals Prüfungsanordnungen für die sogenannte ...

Weiterlesen...

Eingestellt am 08.12.2011 von S. Härtl

Elektronische Lohnsteuerkarte kommt erst 2013!

Die Finanzbehörden haben den Start der elektronischen Lohnsteuerkarte (ELStAM) auf den 1.1.2013 verschoben!


.

Das Arbeitgeber-Informationsschreiben der OFD Karlsruhe können Sie nachfolgend herunterladen:
Weiterlesen...

Eingestellt am 05.12.2011 von S. Härtl

So vermeinden Sie typische Fehler bei der Kassenführung

Folgende Fehler sind im täglichen Umgang mit Bargeld in Ihrem Unternehmen unbedingt zu vermeiden, denn Sie geben dem Finanzamt (dem Prüfer) die Möglichkeit die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung anzuzweifeln. Als Folge kann der Prüfer nach seinem Ermessen Hinzuschätzungen vornehmen, die in der Regel ...
Weiterlesen...

Eingestellt am 02.12.2011 von S. Härtl

Mehr als 100.000.000 digitale Belege im Unternehmen-Online!

Im Oktober 2011 wurde die Marke von 100 Millionen Belegen im Unternehmen Online überschritten.

  • Mit der "Buchführung mit Zukunft", haben wir zusammen mit der DATEV e.G. auf das richtige Pferd im Markt für digitale Buchführungserstellung gesetzt !.
  • Bereits 40% unserer buchführenden Mandanten n...

Weiterlesen...

Eingestellt am 27.11.2011 von S. Härtl

Lieferung von Software ins Ausland - was ist zu beachten?

Die steuerliche Behandlung des Verkaufs von Software auf Datenträger oder über das Internet ist oft umsatzsteuerlich problematisch. Folgender unverbindlicher Artikel Rechtsstand 7 2012 gibt befasst sich in diesem Zusammenhang mit den Themen:
  • der umsatzsteuerlichen Problematik,
  • dem Zoll
  • den...

Weiterlesen...

Eingestellt am 23.11.2011 von S. Härtl , letzte Änderung: 29.07.2018 von Michael Strohschein

Verkauf einer spontanen Erfindung steuerfrei!

Wer spontan eine gute Idee hat und das Glück hat, diese zu Geld machen zu können, braucht die Einnahmen nicht versteuern.

  • Das FG Münster hatte zu entscheiden:
    Angestellte Nachrichtentechniker und Sicherheitsingenieure hatten ein Gebrauchsmuster zur Beschriftung für optische Datenträger angemel...

Weiterlesen...

Eingestellt am 18.11.2011 von S. Härtl

Vorsteuerabzug und Solaranlage am Privathaus

Wer eine Solaranlage betreibt ist Unternehmer,

wenn der erzeugte Strom zu 10% oder mehr an EON oder andere Netzbetreiber liefern. Als Unternehmer kann der Betreiber der Solaranlage die darauf entfallende Vorsteuer für die Anschaffung, die Einbaukosten abgezogen werden, eine Rechnung vorliegt und di...
Weiterlesen...

Eingestellt am 18.11.2011 von S. Härtl

Steuerliche Gestaltungen für Unternehmer zum Jahresende

Wie kann ich Gewinne in ein anderes Jahr verlagern...

"Steuerberater München" Steuertipps zum Jahresende; Team Härtl rät zu folgenden Überlegungen:

ändert sich in einer Steuerart der Tarif sind zulässige Gewinnverlagerungen sinnvoll.
  • Eine Möglichkeit Gewinnverlagerung in ein späteres Jahr zu err...

Weiterlesen...

Eingestellt am 17.11.2011 von S. Härtl , letzte Änderung: 29.07.2018 von Michael Strohschein

Seite: erste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 letzte