Unser Qualitätsmanagement

Die Kernprozesse unserer täglichen Steuerberaterarbeit in München unterliegen der Bearbeitung mit unserem internen Steuerberater Qualitätsmanagement-Tool „ProCheck“. So können wir, Steuerberater München Team Härtl, gewährleisten, dass die Leistungen für unsrere Mandanten in München nach unseren Qualitätsstandards gleichbleibend hochwertig und zuverlässig auf dem neuesten Stand des Wissens und der Technik erbracht werden – sei es Jahresabschlusserstellung, Steuererklärung, Bilanzbuchhaltung, Lohnabrechnung oder Steuerberatung und Wirtschaftsberatung.

Vier-Augen-Prinzip

Unser - Steuerberater München - Erfolg entsteht im Team. Ebenso kann Problemsituationen nur durch Teamarbeit vorgebeugt werden, weil Einzelentscheidungen von Natur aus immer ein gewisses Risikomoment in sich tragen. Daher wenden wir bei allen wichtigen Entscheidungsfindungen im Haus das Prinzip der Vier-Augen-Kontrolle an – eine bewährte Methode, um individuelle Fehler frühzeitig auszuschließen und kontinuierlich die besten Ergebnisse zu erzielen.

Penibler Datenschutz

Unsere Münchner Kanzlei hat einen Datenschutzbeauftragten, der sich um die Einhaltung aller mit dem Schutz Ihrer persönlichen Daten verbundenen Vorschriften kümmert. So werden z.B.
  • alle eventuell gefertigten Kopien und Unterlagen, die wir nicht an unsere Mandanten zurückgegeben werden, durch die Firma „Shred it“ professionell vernichtet. Auch unseren Mandanten stellen wir diesen Service Aktenvernichtung zur Verfügung. Sprechen Sie uns an.
  • Unsere - Steuerberater München Server - stehen nicht in den Kanzleiräumen sondern bei der DATEV in Nürnberg. Wir nutzen DATEV - ASP So ist gewährleistet, dass zu keiner Zeit ein Fremdzugriff auf Ihre und unsere Daten erfolgen kann. Diebstahl von Hardware oder Daten aus unserer Steuerkanzlei in München ist nicht möglich.
  • All Ihre Daten und Dokumente halten wir als "papierloses Büro" in digitaler Form (DMS) auf unserer ASP-Serverfarm bei DATEV - so ist gewährleistet, dass selbst bei einem Einbruch - keine Ihrer Daten aus unserer Kanzlei entwendet werden können. "sicherer geht es derzeit nicht!"

Oberstes Gebot: Verschwiegenheit

Es versteht sich von selbst, dass sämtliche Kanzleimitglieder, aber auch Lieferanten, die Kanzleibereiche außerhalb des Empfangs betreten, von uns schriftlich zur Verschwiegenheit verpflichtet werden.


News / Aktuelles

Meldepflicht für Kassensysteme
Kurz: Das elektronische Formular ist noch nicht freigegeben. Stand 6.12.2019 Ab 1. Januar 2020...
Sind elektronische Rechnungen zulässig?
Rechtsstand Juni 2019 Ja, elektronische Rechnungen sind zulässig! Europarecht (Zitat Artike...
Rahmendaten zur neuen Sonderabschreibung ab 2019
Der Bundesrat hat heute dem neuen § 7b EStG - einer Förderung des Mietwohnungsneubaus zugestimmt. ...