1/2012 Neues Verfahren zu Studiumskosten

Es ist wieder eine Klage zu Ausbildungskosten/Studienkosten anhängig beim
FG Baden-Württemberg unter Aktenzeichen: 10 K 4245/11. Der Kläger ist wieder ein Pilot mit teurer Ausbildung.

Wir - Steuerberater München Team Härtl - empfehlen allen Auszubildenden und Studenten, sämtliche derartige Kosten als Werbungskosten einzutragen und im folgenden Einspruchsverfahren das Ruhen des Verfahrens ausdrücklich zu beantragen.
Quelle: DSTV

...... weiterlesen (hier klicken)



Eingestellt am 11.01.2012 von S. Härtl
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 2,5 bei 2 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)