"App" für die Steuererklärung kommt

Die "ElsterApp"

Diese App wird ein Service Ihres Finanzamtes.
  • Jeder Bürger mit einem Smartphone kann künftig Ordnung in seine Belege und bringen und die Steuererklärung wird ein "Klacks"
  • Diese App befindet sich gerade in der Testphase und wird später denjenigen die Ihre Steuererklärung selbst erstellen die Steuererklärung sicher vereinfachen. Wir - Härtl Steuerberater München - begrüßen das sehr.
  • „Steuerlich berücksichtigungsfähige Belege, können nach der Freigabe der App (dieser Zeitpunkt ist uns noch nicht bekannt) sofort per Smartphone gescannt/digitalisiert werden und in Ihrer persönlichen "ElsterBox" abgelegt werden.

Was ist alles benötigt für die Steuererklärungs-Elster-App:

  • die App selbst
  • ein registrierter ELSTER-Account
  • ein Smartphone mit Kamera

Datenschutz

Persönliche und sensible Daten liegen hier vor, dehalb hat sich das Finanzamt hier für die Absicherung des Übertragungsweges für das aus dem Elster-Verfahren bekannte Verschlüsselungsverfahren entschieden.
  • Die Datenübertragung über eine gesicherte Internet Verbindung
  • in eine so genannte persönliche ElsterBox
  • Verschlüsselte Ablage der Belegbilder
  • Öffnen derselben ist nur über einen persönlichen Elsterzertifikatsschlüssel möglich
  • Besonders wichtig: „Für das Finanzamt sind Ihre Dokumente nicht lesbar!


Eingestellt am 20.11.2012 von S. Härtl


Bewertung: 2,0 bei 1 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)