Steuerberater-News

Steuerberater Härtl - Im Fokus der Öffentlichkeit.

Welche Einnahmen unterliegen dem Progressionsvorbehalt ?

Welche Einnahmen unterliegen dem Progressionsvorbehalt ?
Weiterlesen...

Eingestellt am 02.03.2014 von S. Härtl , letzte Änderung: 23.01.2017 von Michael Strohschein

Sicherheitseinbehalt und Umsatzsteuer ...

NEU 2014: Die Umsatzsteuer auf einen Sicherheitseinbehalt wird erst mit Eingang des Geldes fällig.
Weiterlesen...

Eingestellt am 13.02.2014 von S. Härtl

Welche Unterlagen können 2018 vernichtet werden?

Nachstehend aufgeführte Buchführungsunterlagen können nach dem 31. Dezember 2017 vernichtet werden:

Nach 10 Jahren können vernichtet werden

  • Buchungsbelege aus dem Jahr 2007 oder früher.
  • Aufzeichnungen aus dem Jahr 2007 und früher:
  • Inventare, die bis zum 31.12.2007 aufgestellt worden sind.
  • Bücher,...

Weiterlesen...

Eingestellt am 05.02.2014 von S. Härtl , letzte Änderung: 20.08.2018

Moderne Abkürzungen des Büroalltages

Moderne Abkürzungen des Büroalltages zur Beschleunigung der Kommunikation
Weiterlesen...

Eingestellt am 27.01.2014 von S. Härtl

SEPA Umstellungsfrist verlängert !!

Die EU Kommission wird die endgültige Übergangsfrist um 6 Monate verlängern, so dass nun voraussichtlich bis 1.8.2014 noch die "normale Überweisung und Lastschrift" möglich sein wird!

....wir sagen DANKE !
Weiterlesen...


Eingestellt am 09.01.2014 von S. Härtl

Istbesteuerung bei Freiberuflern bleibt!

Fraglich war bislang, ob das Führen einer OPOS-bei einem Freiberufler dazu führt, dass dies bereits als „Bücher führen“ im Sinne des § 20 Satz 1 Nr. 3 UStG gilt?

Der LSWB hatte sich hierum gekümmert und ein Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen erhalten, in dem klargestellt wird, dass für ...
Weiterlesen...


Eingestellt am 06.12.2013 von S. Härtl , letzte Änderung: 29.07.2018 von Michael Strohschein

Trinkgeld immer steuerfrei ?

Behandlung beim Trinkgeldempfänger:

Grundaussage: Trinkgelder sind ohne betragsmäßige Begrenzung steuerfrei(ab 2002)

es stellt sich also nun die Frage: wann liegt ein Trinkgeld vor:

Ein Trinkgeld ist Ausdruck der Zufriedenheit des Kunden mit der Qualität einer Dienstleistung die an den Leistenden ...
Weiterlesen...

Eingestellt am 11.11.2013 von S. Härtl

SEPA Überweisung - Meldepflicht über 12.500€

Die Frage ob auch unter SEPA eine Meldepflicht für Auslandsüberweisungen ab 12.500 € besteht, kann klar mit "Ja" beantwortet werden.

  • Bei Überweisungen auch mit SEPA Verfahren in oder aus dem Ausland besteht nach wie vor eine Meldepflicht an die Deutsche Bundesbank.
  • Seit Juli 2013 ist diese Meldun...

Weiterlesen...

Eingestellt am 10.10.2013 von S. Härtl

Unterhaltsaufwendungen steuerlich absetzen

Nach dem Urteil des BFH aus 2010 haben sich zahlreiche Möglichkeiten zur Absetzbarkeit von Unterhaltsaufwendungen an bedürftige Personen ergeben.

  • Die Unterhaltsaufwendungen sind auch 2013 sehr breit und vielfältig steuerlich geltend zu machen, leider auch sehr viel komplizierter als vor der Neureg...

Weiterlesen...

Eingestellt am 26.09.2013 von S. Härtl

Die Selbstanzeige - kurz zusammengefasst:

Die Finanzämter berichten aktuell über eine EXTREM große Zahl eingehender Selbstanzeigen. ca. 5 x so viele wie im Vorjahreszeitraum (1-6/2012).
Das Finanzministerin hat deshalb nochmals auf die Folgen und von der Chance, ungestraft in die Legalität zurückzukehren, hingewiesen.
Wir haben diesen Beri...


Weiterlesen...

Eingestellt am 24.09.2013 von S. Härtl

Seite: erste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 letzte