Steuerberater-News

Steuerberater Härtl - Im Fokus der Öffentlichkeit.

Warum Jahresabschlusskosten sich erhöht haben....

sagen wir Steuerberater München Team Härtl Ihnen mit dieser Seite:

Die Bilanzierung für Geschäftsjahre ab 2010 nach BILMOG
ist aufwändiger und "anders"
als bisher!

  • Für Kleinbetriebe oder Freiberufler, die Ihren Gewinn durch Einnahmeüberschussrechnung (nach §4(3)EStG) ermitteln, änderte sich...

Weiterlesen...

Eingestellt am 25.05.2011 von S. Härtl , letzte Änderung: 01.03.2012 von Michael Strohschein

Minijob besser als Schwarzarbeit !

Die Haushaltshilfe arbeitet bei Ihnen „schwarz“? Da gibt’s besseres: Dank der Minijob-Regelung erhalten auch Privatpersonen Steuervorteile. Und da bleibt unterm Strich mehr als bei illegaler Beschäftigung und ohne Risiken.

Melden Sie Ihre Haushaltshilfe an und verdient diese nicht mehr als 400 E...
Weiterlesen...


Eingestellt am 04.05.2011 von S. Härtl

Arbeitszimmer bei Vermietern - Neues 2011

Nutzt ein Immobilienbesitzer für diese Tätigkeit ein häusliches Arbeitszimmer, kann er die anteilig dafür anfallenden Büroaufwendungen als Werbungskosten absetzen.

Wenn eine Haupttätigkeit oder andere Tätigkeiten des Vermieters ebenfalls in dem Arbeitszimmer ausgeübt werden sind die Kosten im Ve...


Weiterlesen...

Eingestellt am 03.05.2011 von S. Härtl

Online-Bezahlsysteme im Unternehmen

Paypal oder ClickandBuy im Unternehmen – das muss buchhalterisch durchdacht werden.

Das online Bezahlsystem PayPal integriert, kann ein Unternehmen seinen Kunden alle relevanten Zahlungsmethoden von Lastschrift über Kreditkarte bis zur Überweisung anbieten.

Steuerlicher Sachverhalt:

Die Ein...
Weiterlesen...

Eingestellt am 03.05.2011 von S. Härtl

Vereinfachungen bei elektronischen Rechnungen ab 1.7.2011

In aller Kürze die Fragen und Antworten des BMF Schreibens für Sie zusammengefasst:

Wer ist betroffen?

Versender: Jeder Unternehmer kann bei Zustimmung durch den Rechnungsempfänger Rechnungen elektronisch versenden.
Empfänger: Jeder, auch Privatpersonen können Empfänger einer elektronischen R...
Weiterlesen...

Eingestellt am 21.04.2011 von S. Härtl

Benzingutscheine steuerfrei Situation 9 / 2011


„positiv“ entschiedene Vorgehensweisen zum Benzingutschein:

Update 9/2011:
Die Finanzverwaltung will diese einfachere und großzügigere Sichtweise des Bundesfinanzhofs übernehmen und die Urteile veröffentlichen. Ein Anwendungsschreiben soll es nicht geben.
Wichtig: Das geht nur wenn kein anzu...
Weiterlesen...


Eingestellt am 11.04.2011 von S. Härtl

An alle Dienstwagennutzer mit Fahrten zw. Wohnung und Arbeitsstätte

Aktuelle wichtige Pressemitteilung vom 29.03.2011:

Die Regel 0,03% vom Bruttolistenpreis pauschal für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte anzusetzen ist umgehbar geworden! Diese "alte" Regelung ist ungünstig. Künftig und für alle offenen Fälle kann durch eine genaue Abrechnung bares Geld g...
Weiterlesen...


Eingestellt am 31.03.2011 von S. Härtl

Selbstanzeige - Verschärfte Bedingungen

Straffreiheit wird künftig schwerer zu erlangen sein und oftmals teurer.

Steuerhinterziehern mit planvollem Vorgehen sollen nicht mehr mit Strafbefreiung belohnt werden. Da sich die Selbstanzeige selbst jedoch grundsätzlich bewährt hat, wird daran festgehalten, jedoch verhindert, dass es als Ins...
Weiterlesen...


Eingestellt am 24.03.2011 von S. Härtl

Benzingutscheine steuerfrei !

Benzingutscheine mit aufgedruckten Wert, galten bisher als Barlohn.
Der BFH beurteilt diese inzwischen als Sachlohn - steuerfrei.

Benzingutscheine für Arbeitnehmer sind als "Zuckerl" attraktiver denn je.

Diese bleiben im Rahmen der Sachbezüge steuer- und sozialversicherungsfrei, wenn die mo...
Weiterlesen...


Eingestellt am 10.03.2011 von S. Härtl

Steuererklärung nur noch alle 2 Jahre ? das kommt nicht !

Diese für uns alle begrüßenswerte Vereinfachung kommt leider nicht - hier zu den Gründen.

Der Inhalte des nachfolgenden Artikels sind aufgrund aktualisierter Gesetzeslage überholt !

Wer möchte, kann in Zukunft - ohne große Formalien - seine Steuererklärung alle zwei Jahre abgeben.

Die Wahlmö...
Weiterlesen...


Eingestellt am 25.02.2011 von S. Härtl

Seite: erste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 letzte